31-er Mahnwache zu Russland

    Kommende Daten:

Mahnwache zu Artikel 31 der Verfassung der Russischen Föderation, der ihren Bürger_innen Versammlungsfreiheit zusichert.

Dieses Mal werden wir Unterschriften für den Umweltschützer **Vyacheslav Egorov** sammeln, der am 14. Oktober 2021 zu 15 Monaten Strafkolonie verurteilt wurde. Dieses Urteil steht sogar im Widerspruch zur Rechtsprechung des russischen Verfassungsgerichts! Unter dem folgenden Link könnt ihr euch bereits über ihren Fall informieren und online einen Brief versenden:
https://www.amnesty.de/mitmachen/brief-gegen-das-vergessen/russland-vyacheslav-egorov-umweltaktivist-2021-11-28

Nach wie vor ist die Menschenrechtslage in Russland sehr angespannt. Umso mehr gute Gründe für uns, uns weiter zu engagieren!

Die Gruppe “Menschenrechte in Russland” – mir@amnesty-muenchen.de 

 

Bitte beachtet die bekannten Regeln zum Schutz vor Ansteckung durch das Corona-Virus!