31-er Mahnwache zu Russland

    Kommende Daten:

Mahnwache gegenüber dem Generalkonsulat der Russischen Föderation in der Maria-Theresia-Straße.

Die Situation der Menschenrechte in Russland hat sich nicht gebessert – im Gegenteil: Es gibt immer mehr Einschränkungen und Repressionen. Wir wollen weiterhin ein Zeichen dagegen setzen und unsere Solidarität mit den Betroffenen in Russland zum Ausdruck bringen.

Zur Zeit ist die Verfolgung von LGBTI (Lesbian Gay Bisexual Intersexed Transgendered) in Tschetschenien – bis hin zur Folter und sogar bis zur Ermordung – das größte aktuelle Problem hinsichtlich der Menschenrechte in der Russischen Föderation.

Weitere Informationen und eine Petition sind hier zu finden: https://www.amnesty.de/informieren/aktuell/russische-foederation-erneute-verfolgungswelle-und-folter-von-homosexuellen

Wir rufen zur Teilnahme auf und danken für die Unterstützung dieser wichtigen Sache.