31-er Mahnwache – Russland: Stopp die Invasion

Am 31. März fand wieder eine 31er-Mahnwache mit der Forderung “Russland: Stopp die Invasion” vor dem russischen Konsulat statt.  Mehr als 30 Unterstützer_innen waren zum Europaplatz gekommen, um gegen den Krieg Russlands in der Ukraine zu demonstrieren.   Weiterlesen

Vortragsreihe Menschenrechte – VHS Wasserburg

Amnesty International Ortsgruppe Wasserburg bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Wasserburg eine dreiteilige Vortragsreihe zum Thema Menschenrechte an, die auch vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus gefördert wird. Weiterlesen

Olympische Winterspiele in Peking: Kein Gold für Menschenrechte

Vom 4. Februar bis 13. März 2022 werden bei den Olympischen Winterspielen und den anschließenden paralympischen Winterspielen in Peking Goldmedaillen für Höchstleistungen verliehen. China steht im Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Dabei steht für uns bereits fest:

Kein Gold für die Menschenrechte in China!

Weiterlesen

Nein zur Auflösung von MEMORIAL

Am 14. Dezember 2021 wird in Moskau der Prozess gegen die russische Menschenrechtsorganisation MEMORIAL in Moskau fortgesetzt. Gemeinsam mit MEMORIAL Deutschland e.V. protestierte die Amensty-Russlandgruppe (MIR) dagegen. Zeitgleich veranstalteten MEMORIAL Deutschland, das PEN-Zentrum Deutschland und Amnesty International Kundgebungen vor der russischen Botschaft in Berlin und in weiteren Städten (u.a. Dresden, Leipzig und Halle/Saale). Weiterlesen

Tag der Menschenrechte 2021 – Briefmarathon

Mit Bildern auf Bauzäunen und zwei großen gelben Luftballons hat am 11. Dezember der Bezirk München und Oberbayern am Odeonsplatz auf den Tag der Menschenrechte hingewiesen und noch Passanten ermuntert, am Briefmarathon 2021 teilzunehmen.

Weiterlesen